Infos & Tipps

Informationen und hilfreiche Tipps

Regelmäßiger Zahnarztbesuch

Karies-Risiken früh erkennen, durch den regelmäßigen Besuch beim Zahnarzt. Mindestens einmal im Jahr sollte dabei eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt werden. Viele Krankenkassen bezuschussen mittlerweile eine professionelle Zahnreinigung mit einem jährlichen Festbetrag.

Von Rot nach Weiß

Immer vom Zahnfleisch zum Zahn mit kreisenden, auswischenden Bewegungen die Zähne putzen.
Ziel ist es, alle Zähne von allen Seiten gründlich zu reinigen.
Verwenden Sie für die Zahnzwischenräume Superfloss oder Interdentalbürsten.

Zahnpflege 1×1

Zähneputzen möglichst nach jeder Hauptmahlzeit, zumindest aber morgens nach dem Frühstück und abends vor dem Schlafengehen.
Wichtig: Nach dem Verzehr von so genannten sauren Lebensmitteln (beispielsweise Obst, Salat, Fruchtsäften oder Softdrinks) sollte mit dem Zähneputzen mindestens eine Stunde gewartet werden. Milchprodukte verbessern die Remineralisierung.

Die richtige Zahnbürste

Wichtige Eigenschaften bei einer Zahnbürste sind ein kleiner Bürstenkopf und sorgfältig abgerundete Borsten. Auch auf die Härte der Borsten ist zu achten. Weiche Borsten sind gut bei bereits bestehenden Zahnfleischproblemen, Borsten mit mittlerem Härtegrad eignen sich für ein gesundes Gebiss am besten. Achten Sie auf die richtige Putztechnik und einen nicht zu starken Druck.
Wichtig: Wer richtig putzt, der sollte alle sechs bis acht Wochen die Zahnbürste wechseln müssen, da die Zahnbürste in der Regel dann abgenutzt sein müsste.
Wir empfehlen die Verwendung einer elektrischen Zahnbürste.

Gesundes Zahnfleisch

Reinigen und massieren Sie Ihr Zahnfleisch mit Ihrer Zahnbürste. Vergessen Sie nicht Ihre Zunge zu putzen. Hierfür gibt es spezielle Zungenreiniger, aber auch Ihre Zahnbürste ist dafür geeignet.
Merke: Ein gesundes Zahnfleisch blutet nicht, es ist rosa und nicht rot!

Unser mobiles Kino

Mit der 115 Gramm leichten Brille lässt sich jeder Musik- und Videoplayer sowie jedes Handy mit Videoausgang zum „mobilen Kino“ umrüsten. Für  den Zuschauer entsteht der Eindruck einer Kinoleinwand von über einem Meter Durchmesser (45 Zoll) in nur zwei Metern Abstand vor den Augen.
Mit dem Gerät kommt ein Connector, mit dem sich der Apple-Player iPod besonders komfortabel anschließen lässt. „Der Cinemizer läuft aber mit jedem Player und jedem Handy, sofern ein Videoausgang vorhanden ist“.
Die Videobrille lässt sich individuell an die Kopfform anpassen, Ohrenbügel und Nasenpads sind verstellbar für bestmöglichen Tragekomfort.

…ganz nach dem Motto „Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Show“ stellen wir Ihnen die Videobrille während einer Behandlung kostenlos zur Verfügung!

Zahnarztpraxis Dr. Lang
Oberer-Thor-Platz 10
94315 Straubing

Tel. 09421 10797
Fax 09421 703998

eMail info@lang-zahnarzt.de